Home  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Sitemap
zurück     Drucken     per Mail versenden          

  

Seelsorge

 

Jesus sagt: „Kommt her zu mir alle, die ihr mühselig und beladen seid, ich will euch erquicken."
Matthäus 11,28

  • Füreinander Zeit haben.
  • Einander zuhören.
  • Sich aussprechen können.

Nicht immer haben wir jemanden, dem wir uns anvertrauen können. Manchmal ist es gut, mit jemandem zu reden, der nicht zur Familie oder zum Freundeskreis gehört.

Ein persönliches Gespräch mit uns ist immer vertraulich und Sie können sich darauf verlassen, dass es niemand anderes erfährt. Wenn Sie ein solches Gespräch wünschen, nehmen wir uns gern die Zeit, auch wenn es nicht immer sofort, oder am selben Tag geht.

Es tut gut, sich auszusprechen oder seine Sorge, seine Last im Gebet vor Gott hin zu legen. Vielleicht können wir Ihnen dabei helfen.

 

Kommen Sie vorbei (Prof.-Kehrer-Str. 2) oder rufen Sie an (06226-787422).

Sorgen werden kleiner, wenn man sie teilen kann.

 

 
zurück     Drucken     per Mail versenden