Home  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Sitemap
zurück     Drucken     per Mail versenden          

Kirchentag 2013 in Hamburg

7. Mai 2013, 22:00 Uhr
Wir sind inzwischen wohlbehalten und angefüllt mit vielen Anregungen und Begegnungen nach Hause gekommen. Im Gottesdienst an Himmelfahrt möchte ich ein wenig vom Kirchentag berichten, ein paar Bilder zeigen und Anregungen aus einer Bibelarbeit mitbringen. Wer Interesse hat: 9.5. - 10.00 Uhr - evangelische Kirche Meckesheim

4. Mai 2013, 23:30 Uhr
Der Kirchentag neigt sich dem Ende zu. Morgen früh aufstehen, packen, Zimmer aufräumen, Gepäck zur Aufbewahrung bringen und dann zum Abschlussgottesdienst mit vielen Tausend anderen im Stadtpark. 13.11 Uhr fährt dann der Zug zurück.
Heute war für mich noch einmal ein geistlicher Höhepunkt. Die Bibelarbeiten (jeden morgen 9.30 Uhr) gestern mit Friedrich Schorlemmer und vorgestern mit einem Physiker und einer Rechtsanwältin im Gespräch über die hartnäckig bittende Witwe waren schon sehr gut gewesen. Heute Fulbert Steffensky im Audimax der Universität. Wir waren zwanzig Minuten vorher da und trotzdem begrüßte uns schon das Schild "Halle überfüllt". Aber: Die Bibelarbeit wurde nach draußen übertragen. Es schien die Sonne und wir suchten uns einen Sonnenplatz auf dem Vorplatz. Um uns herum noch ca. 200 Zu-spät-gekommene. Thema: die Speisung der 5000 nach Johannes. Wir fühlten uns mitten drin in der Menschenmenge.... Steffenskys Auslegung, seiner Auseinandersetzung und Interpretation des Wunders, seine aufmerksam-tiefsinnig-fromme und kritische Annäherung an Jesus - es tat uns gut im Vollsinn des Wortes und wir gingen gestärkt in den Tag. Schön. Thorsten und ich nutzten noch einmal den "Tag des Wissens" in der Universität. Er bei einem Vortrag über den Klimawandel, ich informierte mich über die "Akademie der Religionen" und die Herrausforderung eines Dialogs angesichts des Vielvölkergemischs in Hamburg und der Globalisierung weltweit. Nachmittags Hamburgbummel. Abends nochmal Musik: die NDR-Bigband mit dem NDR-Chor in einer Interpretation von Renaissanceliedern des 16. Jahrhunderts. Kirchentag eben. Grüße aus Hambrug, Dirk Ender
 
Quelle: Dirk Ender
Kirchentag 2013 in Hamburg
 
3. Mai 2013, 18:00 Uhr
Hallo an Meckesheim! Die Technik hier ist leider noch nicht ausgereift. Ein alter Minicomputer, ein Internetstick, der in unserem Quartier nicht funktioniert und viel zu viel interessante Dinge, um die Geduld aufzubringen 5 Minuten auf das Hochladen eines Bildes zu warten. Jetzt aber ist Pause. Wir sitzen gerade in wunderschöner Sonne im Park Planten und Blomen. eine Gruppe ist auf dem Weg zum Konzert der Wise Guys, die anderen zu Stefanie Heinzmann und wir, Simon, Thorsten Vettermann und ich warten auf das Abendgebet. Heute Morgen: Ein sehr beeindruckender und nachdenklich stimmender Besuch des KZ Neuengamme mit einer Veranstaltung "Warum erinnern?" zum Unrecht, welches den Sinti und Roma angetan wurde. Lukas + Jamila bei einer Diskussion über die Todesstrafe, Angelika bei einer von einer Theatergruppe gespielten Bibelarbeit. Gestern: Thorsten und ich in der Universität eine politische Infoveranstaltung: Was prägt die Außenpolitik Chinas?, die Jugendlichen: Kirchenkabaret. Samuel Görke mit seinen Jugendlichen ein Hamburgbummel mit anschließendem Songcontest christlicher Nachwuchsbands. Ihr seht: Unser Programm ist so bunt wie der Kirchentag. Morgen: Markt der Möglichkeiten.
 
Grüße, Dirk, Simon, Thorsten
 
 
Kirchentag 2013 in Hamburg

Quelle: Dirk Ender

 
1. Mai 2013, 24:00 Uhr:
Sind inzwischen alle wieder in unserem Quartier. Eine riesige Schule, viermal so groß wie Bammental. Beim Abend der Begegnung waren wir vier Stunden in der Stadt. Minikonzerte an kleinen Bühnen überall in der Innenstadt. Stände mit Essen aus den verschiedenen Regionen Hamburgs und Nordelbiens. Der Abschluss der Abendsegen mit tausenden Kerzen und Wasserspielen an der Binnenalster und dem Hafenbecken der Speicherstadt. Sehr stimmungsvoll! Vorher noch Riesenrad gefahren. Jetzt müde. Gruß an alle zu Hause.
 
1. Mai 2013, nachmittags:
Unsere Gruppe vor dem Quartier in Mümmelmannsberg

Quelle: Dirk Ender
Kirchentag 2013 in Hamburg
 
 
 
 
zurück     Drucken     per Mail versenden